Goldschmuck

Gold als Liebesbeweis

Gold ist eines der kostbarsten Edelmetalle unserer Erde und Gold verschenken dient schon seit langen als ein unbestreitbarer Liebesbeweis. Das liegt zu einem daran, das Gold sich in einer hohen preislichen Klasse bewegt und zum anderen, dass das beständige Edelmetall die Unvergänglichkeit der Liebe symbolisieren soll. Liebesweise aus Gold Wer seine Liebe mit einem kostbaren Geschenk aus Gold beweisen möchte, dem stehen viele Möglichkeiten offen. Gold ist ein weiches Metall, das sich gut verarbeiten lässt und daher vor allem für die Anfertigung von Schmuck verwendet wird. Als Liebesbeweis dient kostbarer…

weiterlesen...
Goldschmuck

Je auffälliger der Schmuck, desto besser

Die aktuellen Trends im Schmuckdesign überzeugen durch ein bunt gemischtes Design. Besonders angesagt ist bei Ketten und Armbändern eine Mischung aus unterschiedlichen Materialien und Formen, so dass sich die Schmuckstücke hervorragend mit den verschiedensten Kleidungsstücken und Modestilen kombinieren lassen. Ein Accessoire, auf das keine Frau verzichten kann, ist ein Schal oder ein Tuch, das aus weichen Stoffen gefertigt ist und jedes Outfit optisch aufwertet. Zudem erfreuen sich Schmuckstücke, die an die Hippiezeit erinnern großer Beliebtheit. So findet sich der Hippie-Stil bei Ohrringen oder Armreifen in den aktuellen Schmuckkollektionen wieder und…

weiterlesen...
Goldschmuck

Goldschmuck Herstellung und Pflege

Herstellung von Goldschmuck Wie wird Goldschmuck eigentlich hergestellt? In der Natur findet man Gold meist in Form von dünnen Adern in bestimmten Gesteinsschichten. Auch findet man Gold als Ablagerungen in Flussgestein und Flussschlamm. Dies spielt jedoch heute bei der Goldgewinnung nur noch eine untergeordnete Rolle. Um das Gold aus den Gesteinsschichten herauszulösen, ist ein hoher Arbeitsaufwand erforderlich. All das trägt dazu bei, dass Gold eines der teuersten Edelmetalle ist. Reines Gold ist für die Herstellung von Schmuck oder anderen Gegenständen viel zu weich. Also wird es immer mit anderen Metallen…

weiterlesen...